Ohne Nadel und Faden geht es auch. Schwangere mit integriertem Ultraschallbild

Bild Schwangere mit integriertem Ultraschallbild
Bild Schwangere mit integriertem Ultraschallbild

So langsam arbeite ich mich (bisher nur für privat) in die Geheimnisse des Plottens ein.

Hier habe ich für meine Schwiegertochter ein Leuchtbild gestaltet.

Ihre eigene Silhouette habe ich aus einem Foto herausgearbeitet und anschließend mit dem Plotter geschnitten. Genau genommen waren es sogar zwei Fotos. Zunächst ein schönes seitliches Bild vom Babybauch – da passte aber leider die Blickrichtung nicht, sodass ich noch ein zweites Foto mit einem schönen Profil genommen und beide Bilder zusammengepuzzelt habe. Das fällt natürlich beim fertigen Plott nicht mehr auf.

Der Babybauch bekam eine ovale Aussparung für das Ultraschallbild vom Enkelbaby ♥. Das Original-Ultraschallbild wurde eingescannt und auf dem Tintenstrahldrucker in passender Größe ausgedruckt. Anschließend wurde das Ganze von hinten eingeölt (Achtung: nicht nachmachen!! Warum – kommt später.) , sodass es bei Beleuchtung hübsch durchscheinend wirkt.

Die Daten unserer kleinen Maus sind dann auf Architektenpapier ausgedruckt und hinter dem Passpartout platziert, um eine leichte Tiefenwirkung zu erzielen.  Mit Beleuchtung sieht das dann so aus:

Schwangeren Silhouette mit Ultraschallbild und Geburtsdaten
Schwangeren Silhouette mit Ultraschallbild und Geburtsdaten

OK – soweit so gut. Fertig gebastelt und hübsch verpackt konnte ich den Rahmen meinem Schwiegertöchterlein dann überreichen. Doch dann die böse Überraschung beim Auspacken: Über Nacht hatte das Ultraschallbild sein Öl an den Fotokarton abgegeben und eine hässliche, fettige Spur hinterlassen.

Also hieß es, Google befragen und erfinderisch sein…

Es wurde also eine neue Silhouette geschnitten und das Ultraschallbild zunächst auf Transparentpapier gedruckt um so den Einsatz von Öl zu umgehen. Leider Fehlanzeige, da der Druck auf dem Transparentpapier leider sehr unscharf und somit unbrauchbar geriet.

Nächster Versuch: Bild neu ausgedruckt und von hinten mit einer weißen Kerze eingerieben und anschließend so lange zwischen Löschpapier gebügelt bis keine Wachsspuren mehr erschienen.

Zur Sicherheit (gebranntes Kind) habe ich die Silhouette von hinten dann noch mit Transparentpapier abgeklebt und das gewachste Ultraschallbild darauf punktuell befestigt.

Nun warten wir ab, ob die Wachs möglicherweise durch die Wärme der Lichter wieder einen Weg findet…. (Ich ergänze in den nächsten Tagen hier, was dann geschah…)

Nachtrag: Alles gut – keine weiteren bösen Überraschungen. Die letzte Version war erfolgreich.

Der Beitrag „Ohne Nadel und Faden geht auch. Schwangere mit integriertem Ultraschallbild“  erschien zuerst auf Uniqz.de
 
#leuchtrahmen #bilderrahmenmitbeleuchtung #plotter #schwangerensilhouette #ultraschallbild #geburtsbild #geburtsgeschenk #babybild #uniqz #geschenkidee #vonOmifürElla 

Frohe Ostern!

Unverkäufliches Enkelbaby-Häschen

Mit diesem Schlenkerhhäschen sende ich ganz herzliche Ostergrüße aus Köln.

(Das Häschen habe ich nur für mein Enkelbaby zur Geburt gemacht und ist daher unverkäuflich. Der Knieflicken ist aus Uropis Hemd genäht und somit ist der Schlenkerhase noch ein wenig persönlicher als ohnehin schon. Vielleicht darf er sie ein Stück ihres Weges begleiten.)

#Häschen #Hase #froheOstern #kuscheltier #schlenkerhase #enkelkind #selbstgemacht #nähenistwiezaubernkönnen  #ominäht #vonOmifürElla

Kinderwagendecke für das Ellababy

Kinderwagendecke mit freestyle applizierten Giraffen
Kinderwagendecke mit freestyle applizierten Giraffen

Grün soll es gerne sein, Giraffen und großflächige Motive sind toll und kuschelweiches Fleecematerial war favorisiert.

Diese Angaben hat Oma dann zusammengewürfelt und nach vielen möglichen Entwürfen, die ich dann doch wieder verworfen habe, ist dann letztendlich mit ganz viel Herzblut diese Decke mit cremefarbener Rückseite entstanden und mittlerweile beim Ellababy eingezogen.

Ich nähe ja wirklich schon seit vielen Jahren sehr gern, aber erst diese liebevoll selbst gemachten Dinge für unser kleines Enkelkind machen so richtig glücklich, wenn sie dann fertig sind und Freude bereiten.

Der Beitrag „Kinderwagendecke für das Ellababy“  erschien zuerst auf Uniqz.de
Privat, nicht verkäuflich.
#babydecke, #wagendecke #kinderwgendecke #kinderdecke #giraffen #grün #wellnessfleece #vonOmifürElla #uniqz #geschenkidee #nähenmachtglücklich #nähenisttoll #nähenistwiezaubernkönnen

Sinnvolle Verwertung von Stoffresten und Schrägbandstücken

Stoffreste sinnvoll verwerten: Lätzchenvorrat fürs EnkelbabyStoffreste sinnvoll verwerten: Lätzchenvorrat füs Enkelbaby

Ich kann keine Reste wegwerfen und brauche z.B. für diese Applikationen z.T. auch kleinste Stoff-Fitzelchen. Nun habe ich einige Stoff- und Schrägbandreste aufgebraucht und für das Ellakind einen kleinen Vorrat Lätzchen genäht. Diese kleinen Dinge machen Spaß und so kommen auch kurze Webbandstücke noch zu einem sinnvollen Einsatz.

Der Beitrag „Sinnvolle Verwertung von Stoffresten und Schrägbandstücken“  erschien zuerst auf Uniqz.de
#vonOmifürElla #Lätzchen #Resteverwertung #Stoffreste #Schrägbandreste #Applikationen #Stickherz #uniqz #privat #selbstgemacht #nähenistwiezaubernkönnen
Häschen und Buchstaben sind  Stickdateien von Stickherz

Ein Reh für Ella

Greifling, Rassel Reh
Privat, unverkäuflich

Mein frisch geschlüpftes Enkelkind braucht natürlich etwas zum spielen und entdecken. Dieses entzückende Reh habe ich für unseren kleinen Familienzuwachs genäht. Im Bauch hat es eine Rassel und in den Ohren steckt Knisterpapier. Wunderbar für kleine Hände zum liebhaben, entdecken, staunen und spielen.

Als Material „Ein Reh für Ella“ weiterlesen

Ella ist da!

Buchstabengirlande fürs Baby
http://uniqz.de/produkte/buchstaben_girlande/

Wunderschöne private Nachrichten im Hause Ruland. Unsere kleine Ella ist da! Wir sind am Wochenende stolze Großeltern geworden. Wen wundert’s, wenn Omi jetzt fürs
Enkelkind kreativ wird und nun auch öfter mal wieder private Dinge näht.

Diese Buchstabengirlande war zunächst „Ella ist da!“ weiterlesen