Weiter geht es mit der karnevalistischen Kölnjeans

…und weiter geht es mit der Zerstörung. Hier wurde ein herzförmiges Loch geschnitten und mit Karostoff hinterlegt, fein mit unauffälligen Zickzackstichen gesichert, wieder mit Hilfsschnitten kräftig gefranst und dann schließlich mit rotem Ziergarn gewollt wild und strahlenförmig akzentuiert. Das Ergebnis

Strafarbeit… oder: hier entsteht eine Köln-Jeans

Hier habe ich eine Kundenjeans zerlegt. Es soll eine individuell nach Kundenwünschen gestaltete Köln-Jeans werden, die garantiert niemand sonst hat. Dazu kann man ein schlichtes rot-weißes Ringelshirt tragen, vielleicht noch eine Weste mit vielen Buttons oder was man sonst kombinieren

Liebe Kunden! Bitte beachten Sie die angegebenen Lieferzeiten. Eine Abkürzung ist aktuell leider nicht mehr möglich. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen von Herzen wunderschöne Festtage. - Herzlichst Petra Ruland
Hello. Add your message here.