Teil 4 – die Köln Jeans ist einsatzbereit

Kölnjeans Karneval 2017
http://uniqz.de/produkte/karneval_ihre_koeln_jeans/

Heute nun zeige ich den letzten Teil der Kölnjeans-Entstehung für die aktuelle Karnevalsession.

Jedes einzelne Motiv wurde sorgfältig gestickt (es handelt sich NICHT um Malerei! Lediglich die silbrigen Effekte wurden nachträglich aufgemalt), somit ist eine Uniqz-Kölnjeans völlig problemlos (auf links) in der Waschmaschine waschbar und verliert auch nach vielen Wäschen nichts von ihrer Farbkraft.

Gitarre - Applikation für die Kölnjeans
Gitarre mit Lurexgarn und Kunstleder
Krone - Applikation für die Kölnjeans
Krone mit funkelnden Strasssteinen
Clown - Applikation für die Kölnjeans
Clown mit Augen und Regentropfen aus Strasssteinen
Weitere Motive  im Shop unter diesem Link: http://uniqz.de/produkte/karneval_ihre_koeln_jeans/
Der Beitrag „Teil 4 – die Köln Jeans ist einsatzbereit“  erschien zuerst auf Uniqz.de
 
#kölnjeans #köln #kölnerdom #karneval #karnevalshose #kölsch #bierdeckel #clown #unikat #gitarre #stickerei #uniqz #geschenkidee

Teil 3 – Kölnjeans

Kölnjeans, Feinschliff mit Glitzer
http://uniqz.de/produkte/karneval_ihre_koeln_jeans/

Nachdem nun alle Motive fertig aufgestickt, bzw. appliziert sind und die Hosenbeine wieder versäubert und geschlossen wurden, bekommt die Köln-Jeans nun noch ein wenig Feinschliff in Form von dezent eingesetzten Glitzerakzenten.

 

Der Beitrag „Teil 3 – Kölnjeans“  erschien zuerst auf Uniqz.de
 
#Kölnjeans #Köln #Jeans #Karneval #Kölnhose #Glitzer #Stofffarbe #Silberglanz #Refashion #uniqz #geschenkidee

Teil 2 – Kölnjeans

Fertig gestickte Motive für die Kölnj-Jeans
http://uniqz.de/produkte/karneval_ihre_koeln_jeans/

Weiter geht es heute mit den Motiven für die Köln-Jeans. Rot soll die Hauptfarbe sein, daher werden fast alle Motive einzeln auf roten Filz gestickt oder zum Teil auch direkt auf die Jeans appliziert bzw. gestickt.  Ein paar alte und bewährte Bekannte sind natürlich wieder dabei, aber es gibt auch das eine oder andere neue Motiv. Schließlich ist jede Köln-Jeans ein Unikat und sieht immer wieder anders aus.

Fortsetzung folgt

Der Beitrag „Teil 2 – Kölnjeans“  erschien zuerst auf Uniqz.de
 
#Clown #Hai #Kölner Dom #Köln-Silhouette #Karo-Fransenherz #Fetzenstern #Elf #Kölsch #Gitarre #Musik #Krone #Bierdeckel #Kussmund, #uniqz #geschenkidee

Manchmal muss man intakte Kleidungsstücke zerstören…

…um etwas Neues und Einzigartiges entstehen zu lassen.

Hier habe ich die Seitennähte einer Jeans bis zur Hüfte aufgetrennt um die Hosenbeine später mit unterschiedlichen Stickereien verschönern zu können.

Jeans mit geöffneten Seiten- und Saumnähten
Jeans mit geöffneten Seiten- und Saumnähten

 

Fransensaum
Fransensaum

Der Saum der Jeans wurde ebenfalls komplett aufgetrennt. Anschließend die vorher innen liegenden Kanten entfernt, sodass ich eine einfach liegende Kante erhalte. Diese schneide ich in sehr kurzen Abständen ein, damit ein dekorativer Fransensaum entsteht. Im Gebrauch und bei Beanspruchung wird die Fransenkante immer schöner und fransiger. Damit die Fransen nur feiner, nicht aber länger und tiefer werden, wird der Stoff direkt über den Fransen mit farblich passendem Garn fast unsichtbar gegen weiteres aufreißen gesichert.

Fortsetzung folgt.

#kölnjeans #karnevalsjeans #besticktejeans #fransenjeans #jeanspimpen #kölnhose #karnevalshose #uniqz

Der Beitrag „Manchmal muss man intakte Kleidungsstücke zerstören…“  erschien zuerst auf Uniqz.de

Es ist vollbracht – die Kölnjeans ist fertig und ausgeliefert

Es war ein bisschen ruhig hier, das lag daran, dass ich nicht zum bloggen gekommen bin. Entstanden sind hier in den letzen Tagen einige Dinge, die ich nach und nach einstellen werde. Zunächst die Kölnjeans. Hier nun in ganzer Pracht mit Glitzer und alles, was eine jecke Kölnjeans so braucht.

Hier wurde eine Umsetzung mit viel rot gewünscht. (Der Hai mit dem Strassauge ist eine Sonderanfertigung und nicht im normalen Kölnjeans-Angebot enthalten.)

Kölnjeans vorne und hinten
Click auf das Bild führt in den Shop

Motive: 2 x Kölner Dom, Kölner Skyline, Kölsch, Bierdeckel, Kussmund, 2 x Fransenherz, 2 x Glitzer-11, Hai, Kölnerin, In Kölle jebütz, Ortsschild Köln

Was wäre Karneval ohne…

Bützjer ( = Küsschen), hier als gestickter Kussmund:

Kölnjeans - Ortsschild: Kölle[pinit]

und wo ist der Karneval am allerschönsten? Natürlich hier:

Kölnjeans - Ortsschild Kölle[pinit]

Verschiedene Motive rund um Köln und Karneval werden zunächst auf farbigen Filz Filz gestickt und dann mit der Nähmaschine appliziert (daher die aufgetrennten Hosenbeine, anders kommt man da mit der Maschine nicht dran).

Weiter geht es mit der karnevalistischen Kölnjeans

…und weiter geht es mit der Zerstörung. Hier wurde ein herzförmiges Loch geschnitten und mit Karostoff hinterlegt, fein mit unauffälligen Zickzackstichen gesichert, wieder mit Hilfsschnitten kräftig gefranst und dann schließlich mit rotem Ziergarn gewollt wild und strahlenförmig akzentuiert. Das Ergebnis sieht so aus:

Kölnjeans - Fransenherz[pinit]

Strafarbeit… oder: hier entsteht eine Köln-Jeans

Hier habe ich eine Kundenjeans zerlegt. Es soll eine individuell nach Kundenwünschen gestaltete Köln-Jeans werden, die garantiert niemand sonst hat. Dazu kann man ein schlichtes rot-weißes Ringelshirt tragen, vielleicht noch eine Weste mit vielen Buttons oder was man sonst kombinieren möchte – fertig ist ein ganz persönliches Outfit für den Karneval.

Hier ein Beispiel aus dem privaten Fotoalbum:

Kölnjeans Karneval
Click auf das Bild führt in den Shop

[pinit]

Beide Innennähte wurden bis kurz vor die Schrittnaht komplett aufgetrennt, damit die Jeansbeine mit kölschen Applikationsmotiven aufgepimpt werden können.

Köln Jeans [pinit]

Außerdem wurde ein Fransensaum gewünscht. Damit beginne ich und trenne den Saum rundum auf, schneide die Nahtzugabe ab und schneide die gesamte Kante in kurzen Abständen ein. Dadurch wird das gewollte Ausfransen erleichtert. In den nächsten Tagen wird der Saum während der Applikationsarbeit immer franseliger.

Kölnjeans - Fransensaum[pinit]

Richtig schön werden die Fransen erst beim Tragen und nach dem Waschen oder noch besser im Trockner.