Auch in diesem Jahr habe ich mir wieder Gedanken gemacht, wohin meine diesjährige Weihnachtsspende gehen soll.

In den letzten Jahren war ich ja aktiv an der Aktion „Shoppen-Schenken-Helfen“ beteiligt, mit der wir jeweils eine schöne Summe an die Deutsche Kinderkrebsstiftung überweisen konnten. Diese Aktion gibt es in dieser Form nicht mehr. Aber mit jeder Türe, die sich schließt, öffnet sich eine neue Türe….

In diesem Jahr möchte ich von Herzen gerne eine kleine Mädchengruppe in einem Kölner Kinderheim unterstützen. Die Mädchen im Alter von 6 bis 13 Jahren haben einen zauberhaften Wunschzettel gestaltet und ich werde gern 10 % meines Umsatzes aus der Zeit vom 20.11. bis zum 20.12.2013 (Datum des Zahlungseinganges) zur Erfüllung ihres Wunsches abgeben.Wunschzettel für die Weihnachtsspende 2013

Ich freue mich nun doppelt über Ihre Weihnachtseinkäufe und werde selbstverständlich wie in den letzten Jahren auch über das Ergebnis der Aktion an dieser Stelle berichten und einen Nachweis erbringen, dass das Geld genau dort ankommt, wo es gebraucht wird und Freude bereitet 😉

Auch wenn wir oft unzufrieden sind und hier und da etwas zu meckern haben – verglichen mit anderen Menschen auf dieser Welt, geht es uns wirklich sehr gut. Nein – ich werde jetzt nicht auf die Tränendrüse drücken, denke aber, dass „unsere“ Spende hier mit Sicherheit gut aufgehoben sein wird.

Es grüßt Sie ganz herzlich und wünscht Ihnen eine stressfreie Adventszeit mit vielen ruhigen und schönen Momenten

Ihre

unterschrift

Mal ehrlich: es geht uns doch verdammt gut, oder?

2 Gedanken zu „Mal ehrlich: es geht uns doch verdammt gut, oder?

  • 18. November 2013 um 12:38
    Permalink

    Hoffe das Du genug zusammen bekommst.
    PS: Tolle Idee

    Antworten
    • 18. November 2013 um 13:58
      Permalink

      Ganz lieben Dank, Eva.
      Kleinvieh macht auch Mist. Selbst wenn es keine riesige Summe wird, ist es auf jeden Fall eine Hilfe, diesen Kindern eine kleine Weihnachtsfreude zu bereiten.

      Antworten

Dankeeee, dass Du Dir die Zeit nimmst, einen Kommentar für mich zu hinterlassen. Ich freu' mich!!

Liebe Kunden! Bitte beachten Sie die angegebenen Lieferzeiten. Eine Abkürzung ist aktuell leider nicht mehr möglich. Ich hoffe auf Ihr Verständnis und wünsche Ihnen von Herzen wunderschöne Festtage. - Herzlichst Petra Ruland
Hello. Add your message here.