Hundeportrait nach Vorlage

Tasche mit Hundeportrait nach Vorlage

Ein Einblick in die Entstehung eines Hundeportraits

Meine Kundin wünschte sich ihren eigenen Hund als gesticktes Portrait. Diese Aufgabe übernehme ich auf Anfrage in Zusammenarbeit mit einer Kollegin, die das eingereichte Foto für mich zunächst stickfähig macht. Hier wird jede Schattierung im Fell von Hand nachgezeichnet, man nennt diese Arbeit digitalisieren oder auch punchen.

Das Ergebnis zeigt ein Computerlayout des Hundekopfes. Zusätzlich zu dieser Vorschau erhalte ich sogenannte Farblagen. Diese benötige ich zur Auswahl der Garne. Ein solches Portrait sticke ich mehrfach mit unterschiedlichen Nuancen in immer wieder anderen Farbkombinationen zur Probe bis der Gesamteindruck stimmt.

Sowohl das Punchen als auch meine anschließende Vorarbeit zur eigentlichen Stickerei nehmen mehrere Stunden in Anspruch, meist muss ich zusätzliche Garne bestellen um die gewünschten Schattierungen darstellen zu können.

Farblagen für die Stickerei

Computerlayout mit Farblagen für die StickereiIm Anschluss steht das Portrait für die Maschinenstickerei zur Verfügung und kann auf unterschiedliche Textilien gestickt werden.

Hier einmal beispielhaft die Eckdaten zu einem solchen Portrait

  • ca. 15 cm Durchmesser
  • rund 64.000 Stiche
  • 70 Garnwechsel
  • 14 Nuancen
  • knapp zwei Stunden reine Stickzeit
  • ca. 13 Arbeitsstunden (geschätzt) in der Vorbereitung
  • unzählige Meter Garn zum probesticken und für die Fertigstellung
  • Vorlaufzeit vom Einreichen des Fotos bis zur fertig bestickten Jacke ca 3-4 Wochen

Für dünnere Materialien wie T-Shirts ist eine solche Stickerei nicht geeignet. Durch die hohe Anzahl von Stichen wird das Material regelrecht perforiert, es braucht daher eine gewisse Stabilität. Etliche Meter Garn werden in das Grundmaterial eingebracht und verdrängen den Stoff, sodass ein weiches, zartes Material unweigerlich wellig und unansehnlich würde. Außerdem wird ein mit hoher Stichzahl besticktes Kleidungsstück im Stickbereich naturgemäß etwas fester.

Meine Kundin hat sich hier für eine robuste Outdoorfleecejacke und eine Tasche entschieden. Beide Materialien sind perfekt für diese Art Stickerei geeignet, da sie sowohl die Stichanzahl als auch die Garnmengen verzeihen und darüber hinaus spielt es keine Rolle, wenn der Stickbereich sich etwas versteift.

Verschiedene Rassehundeportraits zum Direktkauf mit kurzer Lieferzeit finden Sie hier -> Gestickte Rassehunde

Jacke mit gesticktem Hundeportrait nach Vorlage
Damenjacke, Outdoorfleece
Tasche mit Hundeportrait nach Vorlage
Umhängetasche, oliv-caramel

 

 

Autor: Petra Ruland

Mit Liebe schenken kann so einfach sein: Ich nähe und besticke Geschenke mit Herz für fast jeden Anlass. Für kleine, große und vierbeinige Individualisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.