Upcycling – aus Autosonnenschutz wird Kühltasche

Zweckentfremdet:
Aus einem Autosonnenschutz entstand eine geräumige Kühltasche.

Zum Thema Upcycling
Schon länger liebäugelte ich mit einer Kühltasche, wollte aber nicht so ein sperriges und boxartiges Ding, das bei Nichtgebrauch viel Platz wegnimmt.

Upcycling - Kühltasche aus AutosonnenschutzEin Minikühltäschchen, wie sie fürs Picknick manchmal angeboten werden, kam auch nicht in Frage. Mir schwebte etwas größeres vor, das man auch „Upcycling – aus Autosonnenschutz wird Kühltasche“ weiterlesen

Neue Projekte mit der Janome 9400

Verschiedene Projekte, kreative Nutzung der Nähfüße, große Zufriedenheit mit den Nähergebnissen.

Zwischenzeitlich konnte ich noch einige Projekte mit der Testmaschine fertigstellen und mich sehr an sie gewöhnen, sodass kaum noch ein „Fremdgefühl“ vorhanden ist.

Kosmetiktäschchen aus Kunstfell Giraffe

Bei der Anfertigung dieses Kosmetiktäschchens für meine Schwiegertochter (♥) habe ich mich riesig über den perfekten Transport gefreut. Hier habe ich Kunstfell mit Giraffendruck verarbeitet und kontrastfarbig „Neue Projekte mit der Janome 9400“ weiterlesen

Kundeninfo zum Thema DSGVO-Gesetz

Uniqz® Blog und Shop wurden den neuen DSGVO-Bestimmungen entsprechend angepasst

Kundeninfo zum neuen DSGVO-Gesetz:
Ich habe meine Shopseite https://uniqz.de entsprechend der neuen Bestimmungen angepasst. Mein „Kleingedrucktes“ wurde seitens der IT-Recht Kanzlei rechtssicher neu verfasst.
Weiterhin habe ich um ganz sicher zu gehen, mein Kontaktformular sowie die Kommentarfunktion auf den Beitragsseiten bis auf Weiteres deaktiviert.

Selbstverständlich bin ich nach wie vor per Email (mail@uniqz.de) oder auch auf Facebook, Dawanda und Instagram erreichbar. Auch über Kommentare freue ich mich dort auch weiterhin. 

Janome 9400 – weitere Erfahrungen

Heute: nervige Töne abstellen, Fadenwächter-Erkenntnisse, tolle Patchworkergebnisse ohne großen Aufwand.

Mich persönlich nerven die Töne bei der Displaybedienung und ich stelle sie gerne ganz ab.

Janome 9400 Einstellung Patchwork

Hier ist mir aufgefallen, dass die Maschine im Flüstermodus auf sehr Leise (= Stufe 1) schaltet und diese Stufe manuell über die Lautstärkeregelung dann nicht mehr zu ändern ist. Geht man jedoch „Janome 9400 – weitere Erfahrungen“ weiterlesen

Erste Probe-Nähergebnisse und Informationen zu den Funktionen der Janome 9400 QCP

Heute habe ich einige Stiche in willkürlicher Reihenfolge getestet und finde, dass die Maschine (auch ohne Obertransport) sehr gut und kraftvoll transportiert. Ich habe so gut wie nicht geführt und die Mustersätze sind absolut gerade und gleichmäßig genäht. Es gibt 375 Nähprogramme, die sich bei Bedarf auch noch nach eigenen Vorlieben ändern und neu abspeichern lassen. Eigene Stiche lassen sich ebenfalls erstellen und abspeichern. Neben den 51 Nutzstichen gibt es satte 11 Knopflochvarianten und 309 dekorative Stiche sowie 4 eingebaute Schriften. Der eingebaute Einfädler funktioniert zuverlässig auf Knopfdruck und macht „Erste Probe-Nähergebnisse und Informationen zu den Funktionen der Janome 9400 QCP“ weiterlesen

Im Test: Janome 9400 QPC

Weiter geht es im Nähmaschinentest – zunächst noch einige Äußerlichkeiten.

Die 9400 hat einige wirklich praktische Extras, wie Stauraum direkt an der Maschine – das gefällt mir sehr gut. Man kann die wichtigsten Füßchen und den Stylus oben unter dem Deckel mit der aufgedruckten Stichauswahl unterbringen. (Stylus = Stift zur Bedienung des Farbdisplays, ich arbeite da aber „Im Test: Janome 9400 QPC“ weiterlesen

Ich teste die Janome Horizon Memory Craft 9400 QCP

Der  Nähpark Diermeier Nähpark Diermeier Nähpark Diermeier in Chamrief zu einer großen Testaktion auf und da ich ohnehin in näherer Zukunft eine neue Maschine anschaffen möchte, war das ein toller Grund mich zu bewerben und ich hatte tatsächlich „Ich teste die Janome Horizon Memory Craft 9400 QCP“ weiterlesen

Coming soon: Es wird b.u.n.t.!

Teaser - es wird bunt!

Es wird unverkennbar bunt bei Uniqz. In Kürze bringe ich eine neue Serie in den Shop, die mir persönlich wahnsinnig gut gefällt und bei der unglaublich viel machbar ist – man darf gespannt sein ♥

So viel vorab: Es macht Spaß! Es ist für Kinder! Es gibt kaum eine Kombination, die nicht möglich ist – von einfarbig, über Ton-in-Ton bis wild gemixt ist alles vorstellbar. Ich bin gespannt und hoffe, dass die bunten Herzensdinge gefallen.

Wer mag, darf gerne raten ;-)

#bunt #neu #uniqz #teaser #comingsoon

Der Beitrag „Coming soon: Es wird b.u.n.t.!“  erschien zuerst auf Uniqz.de

Embrace – oder der „ganz normale“ Wahnsinn?

Heute einmal Off Topic – oder auf gut deutsch: einmal etwas völlig Anderes, was gar nichts mit Uniqz zu tun hat. Aber es muss aus mir raus.

Es geht um Embrace. Eine Dokumentarverfilmung von Nora Tschirner, die uns alle angeht.

Hier zunächst der Trailer:

http://www.m.cinestar.de/de/kino/duesseldorf-cinestar/trailer/alle/E/embrace-du-bist-schoen

Mich hat selten ein Film so tief berührt und geschockt, wie dieser gestern Abend.
Wer es nicht gesehen hat, bekommt im Trailer einen kurzen Zusammenschnitt, der es ziemlich genau trifft.

Ist es das wirklich wert,
…kostbare und unwiederbringliche Lebenszeit damit zu vergeuden, so zu werden wie man uns vorgaukelt, wie wir zu sein haben?
…, dass wir uns so verrückt machen lassen?
…dass wir vor lauter Körperkult schöne Momente nicht frei und unbefangen genießen können?

Hallo? NEIN. Das ist es ganz sicher nicht wert. Wir haben nur dieses eine Leben und nur diesen einen Körper.

Warum lassen wir das zu?
Warum wollen Frauen so sein, wie photogeshoppte Hochglanzmagazine das vorgeben?
Warum?

Was passiert,
… wenn der Körper sich durch Schwangerschaft oder Krankheit verändert?
… wenn die Schönheit verblasst?
… wenn sich Fältchen und Röllchen einstellen?
… wenn die Haarpracht dünner und grau wird?
… wenn der einst straffe Körper nachgibt und weicher und älter wird?

Was dann?
Dürfen wir uns dann nicht mehr schön fühlen?
Dürfen wir uns dann keine schönen Kleider mehr kaufen, weil es sie ein oder zwei Nummern größer womöglich gar nicht mehr gibt?
Dürfen wir das leben dann nicht mehr genießen, weil wir dann nicht (mehr) jung, schlank, „schön genug“ sind??

Das LEBEN findet nicht in diesen oberflächlichen Magazinen statt, sondern tief in uns drin….

Es gibt so viel mehr und Wichtigeres im Leben als das vermeintliche zu viel, zu wenig, zu was-weiß-ich an unserem Körper.

Na und? Ich bin ich und ich bin wie ich bin.
Wer mich so nicht mag, der darf jetzt auf der Stelle aus meinem Leben verschwinden. Den brauch‘ ich ganz sicher nicht. Da mache ich nicht mit.

Ja, das Thema hat mich emotional gewaltig berührt, ich könnte Seiten füllen mit Gedanken, die mich seit gestern Abend überrollen.

Ich wünsche mir aus tiefstem Herzen für jede Frau, dass sie sich annehmen und lieben kann, genau so wie sie ist, ohne ständig überlegen zu müssen, ob sie „gut genug“ ist oder wie sie diesen vermeintlich glücklich machenden Zustand erreichenkann.

Wie es im Trailer kurz zu sehen ist, ist der Preis dafür VIEL ZU HOCH.
Der Beitrag „Embrace – oder der „ganz normale“ Wahnsinn?“  erschien zuerst auf Uniqz.de