Erwachsene

Geschenke für Erwachsene, u.a. T-Shirts, Jacken und Taschen mit eingestickten Logos, Rassehund-Motiven, Initialen oder Namen…

Ohne Nadel und Faden geht es auch. Schwangere mit integriertem Ultraschallbild

Schwangeren Silhouette mit Ultraschallbild und Geburtsdaten

So langsam arbeite ich mich (bisher nur für privat) in die Geheimnisse des Plottens ein. Hier habe ich für meine Schwiegertochter ein Leuchtbild gestaltet. Ihre eigene Silhouette habe ich aus einem Foto herausgearbeitet und anschließend mit dem Plotter geschnitten. Genau genommen waren es sogar zwei Fotos. Zunächst ein schönes seitliches Bild vom Babybauch – da passte aber leider …

Ohne Nadel und Faden geht es auch. Schwangere mit integriertem Ultraschallbild Weiterlesen »

Karnevalskostüm: Hummel, privat

Karneval: Hummel

private Sonderanfertigung, unverkäuflich Kleidungsstücke auf Maß fertige ich prinzipiell nicht an, da ich keine Schneiderin bin und daher keine Passformgarantien geben kann und möchte. Privat und für den Karneval mache ich manchmal eine Ausnahme und trickse ein wenig. Gewünscht war hier ein Hummelkostüm mit unbedingt fest aufgenähten

Teil 3 – Kölnjeans

Nachdem nun alle Motive fertig aufgestickt, bzw. appliziert sind und die Hosenbeine wieder versäubert und geschlossen wurden, bekommt die Köln-Jeans nun noch ein wenig Feinschliff in Form von dezent eingesetzten Glitzerakzenten.   Der Beitrag „Teil 3 – Kölnjeans“  erschien zuerst auf Uniqz.de   #Kölnjeans #Köln #Jeans #Karneval #Kölnhose #Glitzer #Stofffarbe #Silberglanz #Refashion #uniqz #geschenkidee

Teil 2 – Kölnjeans

Weiter geht es heute mit den Motiven für die Köln-Jeans. Rot soll die Hauptfarbe sein, daher werden fast alle Motive einzeln auf roten Filz gestickt oder zum Teil auch direkt auf die Jeans appliziert bzw. gestickt.  Ein paar alte und bewährte Bekannte sind natürlich wieder dabei, aber es gibt auch das eine oder andere neue Motiv. …

Teil 2 – Kölnjeans Weiterlesen »

Manchmal muss man intakte Kleidungsstücke zerstören…

…um etwas Neues und Einzigartiges entstehen zu lassen. Hier habe ich die Seitennähte einer Jeans bis zur Hüfte aufgetrennt um die Hosenbeine später mit unterschiedlichen Stickereien verschönern zu können.   Der Saum der Jeans wurde ebenfalls komplett aufgetrennt. Anschließend die vorher innen liegenden Kanten entfernt, sodass ich eine einfach liegende Kante erhalte. Diese schneide ich …

Manchmal muss man intakte Kleidungsstücke zerstören… Weiterlesen »

Strafarbeit… oder: hier entsteht eine Köln-Jeans

Hier habe ich eine Kundenjeans zerlegt. Es soll eine individuell nach Kundenwünschen gestaltete Köln-Jeans werden, die garantiert niemand sonst hat. Dazu kann man ein schlichtes rot-weißes Ringelshirt tragen, vielleicht noch eine Weste mit vielen Buttons oder was man sonst kombinieren möchte – fertig ist ein ganz persönliches Outfit für den Karneval. Hier ein Beispiel aus …

Strafarbeit… oder: hier entsteht eine Köln-Jeans Weiterlesen »